Die Vorteile von einem Bait Boat beim Karpfenfischen

Eine ganze Reihe von Fischern spezialisiert sich auf dem Gebiet des Karpfenfischens. Moderne Methoden erleichtern einen guten Fang. Auf dem Vormarsch ist hierbei das Bait Boat. Wer auf weite Entfernungen fischen möchte, sollte sich mit dieser Methode einmal auseinandersetzen.

Futterplätze mithilfe des Bait Boats

Wenn man Plätze außerhalb der Fang-Reichweite sucht, kann man auch auf weitere Reichweiten setzen. Das Bait Boat verfügt über ein GPS-System und ein Echolot und kann funkferngesteuert gezielt eingesetzt werden. Wer das Bait Boat durch die Gewässer steuert kann also mit Hilfe des Echolots geeignete Stellen speichern und später auch problemlos wieder finden. Die besten Karpen-Fischstellen werden dank der Technik im Bait Boat gefunden und mit präziser Genauigkeit auch gespeichert.

Wer ein Bait Boat kaufen will, sichert sich damit große Vorteile. Seriöse Anbieter sichern hierbei auch ein 30 tägiges Rückgaberecht zu und so kann sich jeder Hobbyfischer selbst überzeugen von der Leistungsfähigkeit. Zudem bekommt man das Gerät kostenlos ins Haus geliefert.

Erfahrene Fischer wissen, wer mit dem Boilie Rohr füttert, befischt einen relativ großen Radius. Mithilfe des Bait Boats gelingt ein Fang direkt im Futter was logischerweise effektiver ist.

Die ausgereifte Technik des Bait Boats nutzen

Das Gerät hat zwei getrennte Kammern, die mit zwei Kilo Futter gefüllt werden können, es trägt also 4 kg. Futter für die Fische. Der Köder wird direkt beim Futter ausgelegt. Dieses nahe Auslegen des Köders kann entweder direkt mit dem Futter erfolgen, oder durch einen sogenannten Hook click. Aufgrund der raffinierten Fangmethode liegt das Fanggerät zum Fischen immer ganz nahe beim Futter.

Durch diese Technik können auch schwer zugängliche Stellen und in großen Distanzen leicht befischt werden. Es ist möglich, dank GPS und Echolot die besten Stellen und Hot Spots in denen sich die Karpfen gerne aufhalten, nicht nur einmal, sondern immer wieder zu finden.

Tipp: Allerdings sollte man bei dieser Art zu fischen auch auf genügend Platz zum Drillen achten damit keiner der gefangenen Karpfen wieder verloren geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *