Eine tierische Reise durch verschiedene Kontinente im Zoo Hellabrunn erleben

Ein Zoobesuch ist nicht nur bei Kindern äußerst beliebt. Auch Erwachsene zieht es immer wieder in die regionalen Tierparks der einzelnen Bundesländer. Doch wer auch mal andere Zoos kennenlernen möchte, der findet überall Agenturen, so beispielsweise die Eventagentur München, die Besuche in den jeweiligen Tierparks zu einem Erlebnis werden lassen.

Und das Beste hierbei: Bei Veranstaltungen, die von der Eventagentur München organisiert werden, treffen sich stets auch Gleichgesinnte, die sich dann schon bei Anreise, spätestens aber vor Ort, miteinander austauschen können. Denn Tiere sind immer ein Gesprächsthema und so kann man mit anderen Teilnehmern dann schnell auch in Kontakt kommen.

Tierpark Hellabrunn in München

Besondere Festivitäten im Tierpark Hellabrunn werden vielfach von der Eventagentur München ausgerichtet. Den Besuchern fehlt es vor Ort dann an nichts, denn für Speisen und Getränke wird in jedem Fall bestens gesorgt sein. Im Vordergrund stehen natürlich die zahlreichen Tiere, welche die Besucher in ihren Bann ziehen. Die tierische Reise geht hier durch alle Kontinente, sodass sowohl kleine Tiere als auch große Tiere, zahme und auch wilde aus der Nähe betrachtet werden können.

Im Tierpark Hellabrunn fühlen sich alle Tiere wohl und erhalten eine exzellente Pflege und Betreuung. Stets wird auf die Lebensgewohnheiten der einzelnen Tiere eingegangen, sodass sich sowohl Tiere aus Afrika als auch aus Indien schnell anpassen können. Und dies merkt auch der Besucher im Tierpark Hellabrunn, denn die Tiere wirken ausgeglichen, friedlich und gepflegt.

Natürlich sucht man auch in diesem Tierpark nicht vergeblich nach Elefanten, Giraffen und Totenkopfäffchen. Für jeden Besucher sind genau die Tiere da, die er immer noch einmal aus der Nähe betrachten wollte.

Da es sich beim Zoo Hellabrunn jedoch um einen sogenannten GEO-Tierpark handelt, der mit weitläufigen Arealen punktet, bedarf es oftmals ein wenig Geduld, bis einige Tiere gesichtet werden. Doch wichtig ist, und so auch das Konzept des Tierparks, dass sich die Tiere aus sämtlichen Kontinenten wohlfühlen und dass sie genügend Platz haben. Dann kann es natürlich auch schon mal vorkommen, dass sich eines der Tiere in den hinteren Bereich seines Geheges zurückzieht.

Doch dies ist eher die Ausnahme. Die meisten Tiere kommen den Menschen sehr nahe, da sie neugierig sind. Und dies erfreut sowohl die kleinen als auch die großen Besucher des Tierparks.

Wer zu Besuch in München ist oder gar im Umland der Metropole wohnt, der sollte es sich daher nicht nehmen lassen, auch mal einen Tag im Tierpark Hellabrunn zu verbringen. Es wird in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis werden.

Bildquelle: pixabay.com; Public Domain CC0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *