Eulen aus Papier selber basteln

Eulen aus Papier selbst zu basteln ist ein großer Spaß für die ganze Familie. Vor allem für die Kinder ist der Umgang mit Papier, Schere und Klebstoff eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, denn kreatives Gestalten ist auch in der heutigen Zeit ohne Computer & Co. möglich. Die Materialien, die benötigt werden, finden sich in jedem Haushalt oder sind für wenig Geld im Schreibwarenladen erhältlich. Und was man noch für die Bastelstunde benötigt, ist vor allem gute Laune und ein bisschen Geduld.

Das Basteln einer Eule aus Papier beruht auf reiner Falttechnik. Lediglich die Augen, für die man gelbes Papier nimmt, werden angeklebt. Ausgangsmaterial ist ein quadratisches Blatt Papier in brauner Farbe. Wie und in welcher Reihenfolge das Blatt gefaltet werden muss, damit daraus auch eine richtige Eule entsteht, lässt sich in den zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachlesen. Die Reihenfolge der einzelnen Schritte muss genau eingehalten werden, doch Übung macht den Meister. Bastelanleitungen für Eulen und andere Tiere aus Papier finden sich zahlreich im Internet und lassen sich auch ausdrucken, damit man diese beim Basteln ständig zur Verfügung hat. Jemand, der über keinen Internetzugang verfügt, findet sicher am Zeitschriftenkiosk Publikationen zum Thema Handarbeit, Basteln und kreatives Gestalten. Mit den Papiereulen lässt sich beispielsweise das Kinderzimmer dekorieren, indem mehrere Eulen an einem Mobile befestigt werden.

Kreatives Gestalten mit Papier bereitet den Kindern nicht nur viel Spaß, sondern ist zudem als pädagogisch wertvoll anzusehen. Die Kinder lernen auf spielerische Art Formen und Farben sowie den richtigen Umgang mit Schere und Klebstoff kennen. Selbstverständlich können die fertigen Eulen anschließend noch bemalt werden. Bilder aus der Natur liefern die richtige Vorlage. Zudem sind dem Einfallsreichtum und der Fantasie des Kindes keine Grenzen gesetzt. So lernt das Kind schnell, dass es neben dem Fernseher oder dem Computer noch andere Möglichkeiten gibt, die Freizeit zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *