Hassreaktionen anderer Vogelarten auf Eulen

Jemand, der bisher davon ausgegangen ist, dass es solche Gefühle wie Hass nur zwischen Menschen gibt, liegt falsch. Hin und wieder können sie nämlich auch bei speziellen Tierarten vorkommen, und das hat unterschiedlichste Gründe. Eulen haben zum Beispiel das Problem, dass viele andere Vogelarten eine Hassreaktion auf sie ausüben und dies, ohne dass die Eulen sie in irgendeiner Form dazu gereizt hätten. Dieses sogenannte „Hassen“ beschreibt dabei jedoch weniger eine Gefühlsregung. Es ist ein Fachbegriff, der sich nur auf Vogelarten bezieht und mit dem englischen Wort „Mobbing“ übersetzt werden könnte. Hassen umschreibt eine Art des Jagens und Hetzens einer Vogelart auf eine andere.

Der Grund, warum von Eulen von anderen Vogelarten gehasst werden, hängt vor allem mit ihrem Äußeren zusammen. Die meisten Eulen haben einen ziemlich gedrungenen und zumeist rundlichen Körperbau; dazu kommt ihr aufgeplustertes Gefieder. Aus diesem Grund werden sie von anderen Vogelarten aus der Entfernung oft für Beute gehalten und diese entwickeln eine aggressive Angriffsreaktion. Viele Vögel werden daher von Eulen angezogen.

Diesen Effekt machte sich der Mensch, wie schon viele andere Naturphänomene, zunutze. Jäger positionieren gezielt Eulen vor ihrem Hochstand, um Vögel anzulocken, welche sie, wenn sie nah genug sind, abschießen. Eulen, die sich besonders gut dazu eignen, sind zum Beispiel der Steinkauz, welcher zum Fangen von Drosseln benutzt wird, und der Uhu, der sich besonders gut zur Jagd auf Greifvögel und Krähen eignet. Dass die Uhus für solche Zwecke eingefangen wurden, hat unter anderem dazu beigetragen, dass diese Art in ihrer Anzahl stark zurückgegangen ist. Es gibt eine Eulenart, die vor solchen Hassreaktionen durch andere Vögel vollkommen sicher ist: Die Sperbereule unterscheidet sich äußerlich von anderen Eulenarten. Vom Aussehen her erinnert sie eher an eine Art Falke und wird so von anderen Raubvögeln als Beute nicht in Betracht gezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *