Sind Eulen für das Halten in den eigenen vier Wänden geeignet?

Die großen runden Augen und das herrliche Federkleid lassen Eulen sympathisch wirken, doch alle Arten gehören der Familie der Raubvögel an und damit brauchen sie eine bestimmte Umgebung um sich wohl zu fühlen. In Deutschland gehören die Eulen zu den geschützten Arten und damit ist eine private Haltung hierzulande fast ausgeschlossen.

Eulen sind nachtaktiv und freiheitsliebend

Bis auf ein oder zwei Arten sind Eulen nachtaktiv. Das bedeutet, dass sie tagsüber schlafen und nachts auf die Jagd gehen. Schon allein deswegen ist eine Haltung in den eigenen vier Wänden nicht sinnvoll, denn die Vögel brauchen tagsüber Ruhe. Sie setzen sich auch nicht wie Papageien auf die Schulter oder fühlen sich wie Menschen in der Nähe von Möbeln wohl. Die Webseite von Avanedo bietet für menschliche Bedürfnisse jede Menge, doch für Eulen sind die stylischen Möbel nicht geeignet.

Die Eule als Haustier – eine ungewöhnliche Tierhaltung

Grundsätzlich ist die Haltung von Eulen zwar unter bestimmten Umständen erlaubt, doch Eulen sind keine Haustiere wie Katzen oder Hunde. Sie brauchen eine große Voliere und außerdem ist eine Sondergenehmigung für ihre Haltung notwendig, da die Tiere unter Artenschutz stehen. Die Veterinärbehörden können genauere Auskünfte zur Haltung von Eulen liefern und sie bestimmen auch, wer die Erlaubnis erhält und wer nicht.

Im Regelfall erhalten lediglich Zoos und Tierparks die zur legalen Haltung erforderlichen Papiere. Im Gegensatz zu Katzen oder Hunden werden Eulen nicht so leicht zahm und bleiben ihr Leben lang Räuber, die kleine Säugetiere jagen und ihre Beute gern lebendig fangen. Feldmäuse, Spitzmäuse oder Eintagsküken stehen auf ihrem Speiseplan und Fleisch vom Metzger nehmen sie in der Regel nicht an. Falls eine Schneeeule falknerisch gehalten werden soll und somit auch frei fliegen darf, ist der Falknerschein für den Besitzer Pflicht. Eulen sind zudem keine Einzelgänger; sie leben gern mit einem Partner zusammen und damit steigt für den Halter der Platzbedarf für ein Pärchen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *